Aktuelles und Termine

 


Änerungen in der Vorstenschaft nach Neuwahlen 2024

Die Neuwahlen bei der Generalversammlung 2024 brachten folgende Änderungen:

Albert Storz, bislang 2. Vorsitzender stellte sich nicht mehr zur Wahl. Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Karl-Heinz Disch gewählt.

Auch kandidierte der bisherige Technische Leiter Manfred Herr nicht mehr. Der neue Technische Leiter ist Thomas Blattmann. Ebenso schieden Beisitzer Bruno Klausmann aus, für ihn übernahm Hartwig Karle das Amt des Beisitzers.


Generalversammlung „Förderverein Hammerschmiede Oberprechtal" 2024

 

Am Freitag, den 03.05.2024, um 20:00 Uhr findet im „Gasthaus Schützen“ in Oberprechtal die Generalversammlung unseres Fördervereins statt. Die Tagesordnung ist wie folgt:

Tagesordnungspunkte
1. Begrüßung
2.Bericht des Vorstandes
3.Geschäftsbericht
4.Kassenbericht
5.Bericht der Kassenprüfer
6.Entlastung des Kassierers
7.Wahl eines Wahlleiters
8.Entlastung der Vorstandschaft
9.Neuwahlen
10. Wahl von 2 Kassenprüfern
11.Wünsche und Anträge

Hierzu herzlichst eingeladen sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereins.
Die Vorstandschaft


Die Hammerschiede ist im Winterschlaf


Miniatur-Hammerwerk installiert und in Betrieb genommen

Am Abend des 15.Juni 2023 wurde ein vom Technischen Leiter des Fördervereins, Manfred Herr, entworfenes und gebautes Miniatur-Hammerwerk installiert und in Betrieb genommen. In vielen Stunden und mit viel Hirnschmalz, ja fast schon Fanatismus, hat Herr die Technik dieses Gebildes zur Welt gebracht. Dabei wurde er auch bei einigen Details von Freunden unterstützt. So hat zum Beispiel Hubert Becherer (Blechnerei-Haustechnik Hubert Becherer, Elzach) das wunderschöne, kupferne Schindeldach des kleinen Wunderwerkes gebaut, Hartwig Karle die Elektrik installiert und auch Schreinermeister Heribert Moser (Schreinerei Jakob Ringwald Söhne) die Arbeiten an Häuschen und Glas vorgenommen. Für einen kleinen Obolus von 1,- € kann man das beleuchtete Werk in Aktion sehen. Mit einem an die Montage anschließenden zünftigen Vesper bei gemütlichem Beisammensein wurde das Richtfest beendet.

 


Standesamt Hammerschmiede - Eindrücke



Die Hammerschmiede als "Standesamt"

Wieder war die Hammerschmiede in Oberprechtal Schauplatz einer Trauung. Dieses Mal fand die Zermonie bei schönstem Wetter auf dem Vorplatz des Museums statt. Simon Disch und Franziska Neumaier gaben sich das Ja-Wort.


Premiere in der Hammerschmiede

Die erste standesamtliche Hochzeit wurde am Samstag, 27.06.2020 von Herrn Bürgermeister Tibi in der Hammerschmiede vollzogen.
Das Brautpaar Gössel / Jacob hatte schon im letzten Jahr bei der Stadtverwaltung in Elzach den Wunsch geäußert, in der Hammerschmiede in Oberprechtal zu heiraten, was mit Datum 27.06.2020 in Erfüllung ging.
Die Eheleute Gössel / Jacob haben sogar eine Mitgliedschaft beim Förderverein Hammerschmiede Oberprechtal e.V. unterschrieben.
Wir wünschen dem jung vermählten Paar viel Glück.